DAS SCHWEIGEN DER GLOCKEN

Eine mythische Ruhe umgibt sie, die bronzenen und stählernen Körper der oft jahrhundertealten Kirchenglocken. Hinter Turmmauern versteckt, nur von wenigen Menschenaugen erblickt, hängen sie voller Anmuthoch über den Dächern der Gemeinden. Und doch allgegenwärtig ist ihr Klang, der Wind trägt ihn weit über die Landschaften, bis in die abgelegenen Hinterhöfe alter Bauernanwesen.

Screen Shot 2015-09-11 at 18.56.13Reportage, April 2014.

Erschien im Lokalteil “Regen” der Passauer Neuen Presse.